"Kultur ist kein Luxus, Kultur ist Lebensmittel."

 

Ein Konzert besuchen, gemeinsam ins Theater oder ins Kabarett gehen – was für viele selbstverständlich klingt, können sich in unserer Stadt immer mehr Menschen nicht mehr leisten: Kultur live erleben. Wir von KulturLeben Hamburg e.V. sind seit 2011 in Hamburg tätig, um Hamburgerinnen und Hamburgern mit geringem Einkommen die Teilnahme am kulturellen Leben unserer so reichen Stadt zu ermöglichen.

 

Seien auch Sie dabei: Werden Sie KulturGast, Partner oder unterstützen Sie uns mit einer Zeit- oder Geldspende!

Corona-Update: Neustart unserer Vermittlung zum 1. Juli 2020

 

Gute Nachrichten: Nach unserer corona-bedingten Vermittlungspause können wir zum 1. Juli unsere Kartenvermittlung wieder aufnehmen.

Unsere sonst übliche 7-wöchige Sommerpause wird dieses Jahr ausfallen und unser Vermittlungsteam wird im Juli und August an vorerst drei Tagen in der Woche wieder mit der telefonischen Kartenvermittlung starten. Immer montags, mittwochs und freitags zwischen 14:30 - 16:30 Uhr werden die ehrenamtlichen KulturLeben-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter unsere KulturGäste anrufen, um ihnen Kulturbesuche anzubieten. 

Zahlreiche Hamburger Museen machen diesen Neustart mit ihren Kartenspenden möglich. 

 

Die kostenfreie Telefonnummer für KulturGäste lautet: 0800 0180 105. 

 


KULTURGast werden


Sie möchten gerne KulturGast bei uns werden und kostenlos an Kulturveranstaltungen teilnehmen?
Wie das funktioniert und was wir für die Anmeldung von Ihnen brauchen, erfahren Sie hier.

So erreichen sie uns


KulturLeben Hamburg e.V.

Neuer Kamp 31, Rindermarkthalle St. Pauli, Treppenhaus D,

20359 Hamburg, 

info@kulturleben-hamburg.de

 

Kostenlose Rufnummer:

0800 0180 105

Unsere Bürozeiten:

Montag-Freitag 14:30-17:30 Uhr

 

 

Neu: KulturKlub für Kinder


Kinder ins Kulturleben!

Der KulturKlub ist das neue Teilhabe-Projekt für Kinder im Kita- und Grundschulalter, die in einkommensarmen Familien groß werden. 'Platz für alle' – unser Motto gilt auch für die Kleinen!

 

Hier gibt es den Anmeldeflyer zum herunterladen