10. Juli 2018: Endlich da – KulturKlub geht mit Pilot-Netzwerk an den Start

Wir freuen uns sehr: Unser Projekt für Kinder aus einkommensschwachen Familien – der KulturKlub – wird konkret!

Seit Anfang des Jahres arbeitet unser Projektteam mit Unterstützung der Reimund C. Reich Stiftung mit Volldampf daran, das Projekt für mehr kulturelle Teilhabe zu planen und Partner für unsere Idee zu gewinnen.

Nun ist es so weit: Wir können unser Start-Netzwerk bekannt machen. Es sind so viele tolle Kulturanbieter, Organisationen und Initiativen an Bord gekommen –  aber seht selbst. Unten im Bild haben wir sie alle zusammengetragen. 

Im September kann es dann losgehen mit der Kartenvermittlung an unsere neuen kleinen KulturGäste!

Wenn ihr Fragen zum KulturKlub habt, schreibt uns gern eine E-Mail an: kulturklub@kulturleben-hamburg.de.


2. Juli bis 20. August 2018: Unser Vermittlungsteam macht Sommerpause

Wie jedes Jahr geht unser ehrenamtliches Vermittlungsteam auch diesen Sommer für ein paar Wochen in die wohlverdienten Sommerferien – parallel zu den Schulferien und den Spielzeitpausen der meisten größeren Kulturhäuser.

Am 29. Juni waren unsere Telefone noch einmal besetzt – und dann sind wir wieder ab dem 20. August mit frischem Wind und sicher auch vielen tollen Kartenangeboten unserer Kulturpartner am Start.

Allen KulturGästen, Partnern und Freunden wünschen wir schöne Sommerwochen mit spannenden, lustigen, anregenden Kulturerlebnissen!

 


11. April 2018: KulturLeben erhält "Sagen Sie Danke!"-Auszeichnung

Das war ein wirklich ganz besonderer Abend bei der "Sagen Sie Danke!"-Preisverleihung von HAMBURGER ABENDBLATT und PSD Bank Nord eG. In feierlichem Rahmen wurden insgesamt 25 Initiativen und Vereine aus ganz Hamburg geehrt, die sich auf unterschiedlichste Weise für das Gemeinwohl einsetzen.

Und wir waren dabei!

 

So viele unserer KulturGäste, Netzwerkpartner und Freunde haben ein gutes Wort für uns eingelegt und die Jury so von unserem Engagement überzeugt. 

Diese Bestätigung tut gut und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

DANKE!!

 


29. März 2018: Das KulturLeben-Team wünscht frohe Ostern!

Wir wünschen allen unseren Freund*innen, Partnern und KulturGästen frohe Ostertage und eine gute Zeit mit hoffentlich nicht allzu hamburgtypischem Aprilwetter!

 

Im April gibt es bei uns wieder wunderbare Karten in der Vermittlung – bei akutem Kulturhunger lohnt sich ein Anruf auf jeden Fall ...


15. März 2018: Das Kunsthaus Hamburg wird neuer Partner

Heute dürfen wir einen weiteren tollen Kulturort als Kooperationspartner begrüßen:

 

Das Kunsthaus Hamburg ist ein wichtiger Ort für zeitgenössische Kunst in Hamburg und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit für mehr kulturelle Teilhabe in unserer Stadt! 

 

Herzlich Willkommen!


13. März 2018: 1.000 DANK FÜR EUER DANKE: Ihr seid die Besten!

Erinnert ihr euch noch?

Vergangenen Herbst haben wir hier kräftig die Werbetrommel für den großen "Sagen Sie Danke!"-Wettbewerb bei euch gerührt. 

Und jetzt kommt's: WIR HABEN GEWONNEN! Dank eurer Unterstützung!

 

 

So toll – hier ist die Freude riesig: Wir können jetzt Flyer und Plakate drucken lassen, ein neues Vermittlungstelefon anschaffen und sogar den Vertrag mit unserer großartigen Bundesfreiwilligen um ein halbes Jahr verlängern. Einfach großartig!

Ein riesengroßes Dankeschön an euch, liebe Freundinnen und Freunde, und natürlich an das Hamburger Abendblatt und die PSD Bank Nord eG!


9. März 2018: Das KulturLeben-Netzwerk wächst und gedeiht

Wir sagen HERZLICH WILLKOMMEN an unseren neuen Kulturpartner: das Freizeitzentrum Schnelsen e.V.

 

Das KulturLeben-Team freut sehr über und auf die Partnerschaft mit diesem lebendigen Kulturort im Hamburger Nordwesten:

Herzlich willkommen in unserem Netzwerk!


23. FEbruar 2018: Neuer Kulturpartner für KulturLeben Hamburg

Ein herzliches Willkommen an unseren neuen Kulturpartner: das Aelita Musiktheater Hamburg e.V.! 

 

Musicals stehen bei vielen unserer KulturGäste ganz weit oben auf der Wunschliste – und die ersten Reaktionen auf die aktuelle Aelita-Musiktheater-Produktion sind begeistert. 

Für die Vorstellungen von »Die drei Leben der Rosa« am 2. und 3. März im Eimsbütteler Hamburg-Haus können wir Karten vermitteln. 

 

Einfach ab Montag bei uns durchklingeln ...


18./19. FEbruar 2018: KulturLeben Hamburg goes München

Unser Team war am Montag zu Besuch bei unseren 'Kolleg*innen‘ vom KulturRaum München

Der bayerische Verein, der sich genauso wie wir für kulturelle Teilhabe einsetzt, hat schon seit mehreren Jahren ein erfolgreiches Kinderprojekt im Programm. 

Am Montag durften wir ihnen ein wenig über die Schulter schauen und haben jede Menge wertvoller Tipps für unser gerade startendes Teilhabeprojekt für Kinder, den KulturKlub, erhalten. 

Herzlichen Dank an das tolle Kulturraum-Team!

 

Auf dem Foto v.l.n.r.: Unsere Bundesfreiwillige Katharina Radtke, die KulturLeben-Geschäftsführerin Dr. Petra Schilling und Clara Sachs, die in München das "Kulturkinder"-Projekt betreut.

 


11. FEbruar 2018: Unser Stand auf der AKtivoli-Freiwilligenbörse

In den letzten Wochen haben immer freitags auf unserer Facebook-Fanpage mögliche Einsatzbereiche für ein ehrenamtliches Engagement bei KulturLeben Hamburg vorgestellt. 

 

Am Sonntag, den 11. Februar gibt es nun die Gelegenheit, uns live und in Farbe kennenzulernen: Wir sind mit einem Stand auf der "19. AKTIVOLI-FreiwilligenBörse – dein TATort." dabei und werden mit vielen Teammitglieder vor Ort sein. 

Wir freuen uns auf interessierte und interessante Begegnungen!


1. FEbruar 2018: KulturLeben greift nach den Sternen

Sternengucker und Astronautinnen aufgepasst: Es gibt gute Nachrichten!

Seit Anfang dieses Jahres haben wir auch immer mal Karten für das Planetarium Hamburg in unserem Vermittlungsangebot! 

Wir freuen uns sehr über die Wiederbelebung dieser langjährigen schönen Kooperation und sagen DANKE für die Kartenspende!


25. Januar 2018: Wir haben es geschafft, das verflixte 7. Jahr!

Heute ist es so weit und wir feiern uns ausnahmsweise einmal kräftig selbst. 

7 Jahre voll mit engagiertem Einsatz für mehr kulturelle Teilhabe, einem super Teamwork und tollen Kooperationen, das ist schon was!

In dieser Zeit haben wir über 6.900 angemeldeten KulturGästen mit mehr als 55.000 vermittelten kostenfreien Eintrittskarten jede Menge guter Momente und wunderbare Begegnungen ermöglicht. Dabei zeigen auch die vielen tollen Rückmeldungen, das wir zu unserer Arbeit bekommen, welch wichtigen Platz KulturLeben Hamburg in der Kulturlandschaft der Stadt einnimmt.

 

Wir freuen uns auf die kommenden Jahre und sagen DANKE an alle, die uns auf unserem Weg bis hierher unterstützt, angefeuert und uns beim Wachsen geholfen haben. 

Ohne euch wär' alles nichts! 

 

 


8. Januar 2018: Auf zum Wortgefecht – Mit KulturLeben zum Poetry Slam

Und da geht's auch gleich schon weiter mit den guten KulturLeben-Nachrichten: 

Ab sofort dürfen wir die wunderbaren Poetry Slammer vom Kampf der Künste zu unseren Kulturpartnern zählen. Was für eine Freude!

Los geht es gleich mit zwei richtigen Highlights: mit Kartenspenden für den »Bunker Slam«, moderiert von David Friedrich, im Uebel und Gefährlich am 25., und für den Klassiker »Best of Poetry Slam« am 27. Januar in der Harburger Friedrich-Ebert-Halle.

Anrufe bei unserer Kartenvermittlung lohnen sich jeweils eine Woche vor Veranstaltungsdatum. 

Viel Glück!

Und herzlich willkommen, Kampf der Künste!


5. Januar 2018: Riesenfreude: KulturKlub für Kinder kann starten!

Das Jahr 2018 beginnt für uns mit einer tollen und ermutigenden Neuigkeit: 

Dank der großzügigen Unterstützung der Reimund C. Reich Stiftung können wir ein schon lange geplantes Herzensprojekt jetzt tatsächlich in die Tat umsetzen: ein KulturLeben-Projekt für Kinder, die in Familien mit nur wenig Geld aufwachsen.

Der »KulturKlub« will ihnen kulturelle Teilhabe ermöglichen und eine Einladung ins Kulturleben unserer Stadt aussprechen.

 

Wir sind voller Tatendrang und freuen uns riesig über diese Möglichkeit, die KulturLeben Hamburg-Idee für kleine Hamburgerinnen und Hamburger weiterentwickeln zu können. 

Unser herzliches Dankeschön geht an das Team der Reimund C. Reich Stiftung!

 

 


19. DEzember 2017: Uuuuund ... Weihnachtspause

Liebe Freundinnen und Freunde von KulturLeben Hamburg,

wir haben soeben die letzte Karte für dieses Jahr vermittelt und schließen nun unser Büro für eine kleine Verschnaufpause.

Ab dem 8. Januar sind wir wieder für euch da!

 

KulturLeben Hamburg wünscht euch allen schöne Feiertage, einen positiven Jahresausklang, und wir freuen uns auf neue gemeinsame Kultur-Abenteuer in 2018!


7. DEzember 2017: Freude Verschenken leicht gemacht

Na, auch schon langsam im vorweihnachtlichen Geschenke-Stress? Das muss doch nicht sein ...

Wir haben heute einen ganz stressfreien und hundertprozentig sinnvollen Geschenke-Tipp für euch: Auf unserer neu eröffneten Projektseite beim Online-Spendenportal betterplace.org kann man unsere Arbeit ab sofort mit einer Spende unterstützen – und diese gute Tat dann in Form einer schön gestalteten Geschenkkarte als Präsent an die Lieben weitergeben. Das wär' doch was, oder?

Wir freuen uns über jeden Euro! Und garantieren den sinnvollen Einsatz für mehr kulturelle Teilhabe in Hamburg!

 

 


5. DEzember 2017: Heute ist der internationale Tag des Ehrenamts

Seit dem UN-Beschluss aus dem Jahre 1985 ist der 5. Dezember ein jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements weltweit. 

 

Wir wollen dieses Datum nutzen und DANKE sagen an alle, die sich für andere engagieren, die Menschen in Notlagen helfen und dafür Zeit und Energie spenden. 

 

Ihr seid toll!

 


4. November 2017: Hamburger Wohlfühlmorgen – wir sind wieder dabei

 Der 16. Hamburger Wohlfühlmorgen lädt alle Menschen mit wenig Geld zu einem echten Verwöhn-Vormittag in die Sankt-Ansgar-Schulein Hamburg-Borgfelde (Bürgerweide 33) ein: lecker Frühstück, Friseur, Pediküre, Musik und vieles mehr. Und alles komplett kostenlos!

 

Wir sind auch dieses Mal wieder mit unserem magentafarbenen Stand dabei, informieren über unser Vermittlungsangebot und freuen uns auf die schöne Atmosphäre vor Ort.

Kommt vorbei – bis 13 Uhr tobt hier noch das Leben.

 

 


2. November 2017: Eure Unterstützung ist gefragt

Noch 18 Tage habt ihr Zeit, unser tolles Ehrenamtsteam, das sich hier schon seit über sechseinhalb Jahren mit so viel Herz und Engagement für mehr kulturelle Teilhabe einsetzt, in der Auswahl für den großen "Sagen Sie Danke!"-Aufruf von Hamburger Abendblattund PSD Bank Nord eG ganz nach oben zu katapultieren. 50.000 Euro werden am Ende unter den ausgewählten Projekten vergeben.

Wir freuen uns über jede einzelne Einsendung – versprochen!

Noch bis zum 20. November kann man sich an dem Wettbewerb mit einer Einsendung beteiligen: Auf der Seite des Hamburger Abendblatts erfährt man, wie es geht, und kann auch das einfache Formular herunterladen.

 


26. Oktober 2017: Hoher Besuch – Die Sozialsenatorin zu Gast bei KulturLeben

 Wir hatten hier gestern einen ganz besonderen Tag im KulturLeben-Büro: Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard war zu Besuch bei uns in der Geschäftsstelle und wir konnten ihr unsere Arbeit vorstellen. Und uns persönlich für die Verlängerung unserer Projektförderung durch die Sozialbehörde bedanken.

Große Freude: Diese Unterstützung ist eine Riesenhilfe für uns bei unserem Einsatz für mehr kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe. WIR SAGEN: DANKE!

 

 

 

 

Auf dem Foto v.l.n.r.: Traute Roggelin aus dem KulturLeben-Vorstand, Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard und unsere Geschäftsführerin Dr. Petra Schilling

 


15. Oktober 2017: Hilfe bei der täglichen Arbeitsflut – unbezahlbar!

Heute ist der erste Arbeitstag von Katharina Radtke, unserer neuen Bundesfreiwilligen, die uns in den kommenden Monaten in der Geschäftsstelle und in der Projektarbeit unterstützen wird.

Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit und senden ein herzliches DANKESCHÖN  an die Alfred Toepfer Stiftung F. V. S. – ohne die Beteiligung der Stiftung wäre die Einrichtung des BFD-Platzes für uns nicht möglich gewesen.

 


18. September 2017: Votet für uns beim Nachbarschaftspreis

Mit unserem geplanten Kinder- und Jugendprojekt - dem "KulturKlub" von KulturLeben Hamburg - haben wir uns bei dem Hamburg Airport "Bewegt. Nachbarschaftspreis 2017" beworben! Votet fleißig für uns und unterstützt damit unsere Arbeit, damit wir auch dieses Projekt verwirklichen können.

 

Wir freuen uns sehr über diese Chance! #platzfüralle #jedestimmezählt #teilenerwünscht

 

VOTET FÜR UNS: http://www.hamburg-airport-bewegt.de/p…/kulturleben-hamburg/


9. juni 2017: Lesung mit unserem Botschafter gunter Gerlach

 KulturLeben Hamburg e.V. wird das erste Mal selbst zum Kulturveranstalter

Wir freuen uns sehr: Unser Botschafter, der Hamburger Kult- und Krimiautor Gunter Gerlach, beschenkt unsere KulturGäste und alle, die dabei sein wollen, mit einer Lesung seiner besten Kurzgeschichten.

Wann? Wo? Wie?

Am 9. Juni um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr, begrenzte Platzzahl) im SpendaBel-Laden an der Osterstraße 26/ Ecke Schulweg in Hamburg-Eimsbüttel. 

Der Eintritt ist frei! Über Spenden von Menschen, die es sich leisten können, freuen wir uns.

 

Hier können Sie auch den Flyer zur Veranstalter mit zusätzlichen Informationen herunterladen: Flyer-Download.


8. Mai 2017: KulturLeben feiert großes Karten-jubiläum

Diesen Mai hat unser Verein einen ganz besonderen Meilenstein erreicht:

Unser Team konnte die 50.000ste (in Worten: FÜNFZIGTAUSENDste!) Eintrittskarte für die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen in Hamburg seit Gründung des Vereins im Jahr 2011 vermittelt.

Das heißt ganz übersetzt: 50.000 Mal ganz konkret erlebte kulturelle Teilhabe für Hamburgerinnen und Hamburger, die in unserer Stadt mit wenig Geld über die Runden kommen müssen. – Wahnsinn!

Wir freuen uns sehr und möchten die Gelegenheit nutzen, unseren tollen Kulturpartnern an dieser Stelle ein sehr herzliches Dankeschön auszusprechen. Ohne euch wäre dieser Erfolg nicht möglich!!


6. Mai 2017: Traditioneller flohmarktstand für guten zweck

Auch in diesem Frühjahr waren wir wieder fleißig am Suchen, Sammeln und Horten und nun ist es soweit: Wir tragen unsere Schätze zu Markte!

Am 6. Mai sind wir ab morgens auf dem schönen Traditionsflohmarkt auf dem Hof des Goldbekhauses und bieten die gespendeten Fundstücke, Raritäten und Sammlerschätze zum Verkauf an. Die Erlöse, die wir auf diesem Wege erzielen, fließen zu 100 Prozent in unsere Arbeit für mehr kulturelle Teilhabe in Hamburg.

Die Wettervorhersage für Samstag ist gut und wir freuen uns schon auf viele interessante Gespräche, lebhafte Verhandlungen und einen schönen Teamtag an der frischen Luft ...


24. April 2017: neue botschafter für kulturleben hamburg

🎉 Tadaaa – Wir dürfen freudig verkünden: KulturLeben Hamburg hat einen weiteren WortBotschafter! 

Die wunderbare Impro-Theatergruppe hidden shakespeare wird sich zukünftig mit uns gemeinsam für mehr kulturelle Teilhabe in unserer Stadt einsetzen! 🎉

Und ein schönes Zitat haben wir von den hidden shakespeares zu diesem Anlass auch noch gespendet bekommen:

»Phantasie, Spontanität und Offenheit sind nicht nur Grundvorrausetzung der Improvisation, sondern eine Bereicherung für jedes Leben. Vor allem in Zeiten sozialer Härte und Populismus kann Kultur den Blick weiten, Empathie wecken, zum Nachdenken anregen und auch einfach nur Spaß machen und unvergessliche Erlebnisse bescheren. Den Zugang zu Kultur für alle zu ermöglichen, dafür steht KulturLeben Hamburg. Eine phantastische Arbeit, die wir gerne und in vollem Umfang unterstützen.«

Das Foto stammt von Lutz Jäkel.


15. April 2017: wir begrüßen unser neues team-mitglied

 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Beatrice Ranisch neu in unserem Team willkommen heißen können!

Frau Ranisch wird uns zukünftig in unserer Geschäftsstelle in der Rindermarkthalle St. Pauli tatkräftig unterstützen und sich vor allem um die Organisation unserer Kartenspenden kümmern.

Sie ist ab sofort auch die Ansprechpartnerin für unsere Kulturpartner und sorgt dafür, dass unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen für ihre telefonische Kartenvermittlungen alle Infos haben, die sie brauchen.

Beatrice Ranisch ist bei uns ab sofort unter der E-Mail-Adresse karten@kulturleben-hamburg.de erreichbar.

Wir sagen: Herzlich willkommen im Team! 


6. April 2017: ELBJAZZ wird neuer Kulturpartner!

Wir sind ganz aus dem Häuschen: Eben haben wir erfahren, dass das großartige ELBJAZZ-Festival unser neuer Kulturpartner wird. Das Festivalteam will auch Menschen mit wenig Geld den Besuch des wunderbaren Programms Anfang Juni ermöglichen und wird 50 (!) Tagestickets für unsere KulturGäste spenden. 

Bereits seit Wochen gehen bei uns Anrufe ein von Menschen, die sich nach Karten für dieses ganz besondere Hamburger Festival erkundigen. Es wurde im vergangenen Jahr schmerzlich vermisst. Nun ist es wieder da und unsere KulturGäste können dabei sein.

Richtig schön! Ein herzliches Dankeschön an das Festivalteam!


3. juni 2016: große jubiläumsfeier im oberhafenquartier

5 Jahre gemeinsam für mehr kulturelle Teilhabe!

Am 3. Juni feierten wir gemeinsam mit über 150 Gästen – Unterstützer_innen und Partnern unseres Vereins – den 5. Geburtstag von KulturLeben Hamburg in der Halle 424 im Oberhafen. Es war einer dieser raren Hamburger Sommerabende mit wunderschönem Licht und einer ganz besonderen Atmosphäre. Unser großes Dankeschön geht an alle, die diesen Abend möglich gemacht haben!

Und auch herzlichen Dank an Martin John und Wolfgang Schinkel für die tollen Fotos.

 

Die Halle 424 im Hamburger Oberhafen – ein ganz besonderer Ort

Wir wurden an diesem Abend mit einem wunderbar abwechslungsreichen Kulturprogramm beschenkt

Und es gab jede Menge Raum für interessante Begegnungen


1. juni 2016: wir heissen jetzt kulturleben hamburg e.v.

Aus der Loge ins Leben

Zum 1. Juni, im sechsten Jahr unseres Bestehens, benennt sich unser Verein in KulturLeben Hamburg e.V. um. Diesen Schritt gehen wir aus markenrechtlichen Gründen. 

An den bekannten und eingespielten Abläufen, an unserem Team und unseren telefonischen Erreichbarkeiten ändert sich durch unsere Umbenennung nichts. Hier bleibt alles beim Bewährten!

 

KulturLeben Hamburg e.V. – Platz für alle

info@kulturleben-hamburg.de


Mai 2016: Jahresbericht für 2015 veröffentlicht

Unser zweiter Jahresbericht erscheint!

Im Mai 2016 hat unser Ehrenamtsteam aus dem Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit den zweiten  Jahresbericht des Vereins fertiggestellt. Hierin finden Sie sowohl Informationen zu unserer Entwicklung von der Entstehung der Idee bis heute als auch wichtige Kennzahlen zu unserer Arbeit im vergangenen Jahr. Darüber hinaus haben uns zahlreiche KulturGäste und Partner mit einem Zitat zu unserem Einsatz für mehr kulturelle Teilhabe beehrt, was uns sehr freut.

Lesen Sie selbst – hier können Sie den Bericht als PDF herunterladen.

 

KulturLeben Hamburg e.V. – Platz für alle

info@kulturleben-hamburg.de